Äther-Torus-Treff

Häufig: Müde? Gestresst? Unwohlsein? Gedächnisprobleme? Antriebslos? Diäten bringen nichts? Magenprobleme? Kränklich? Konzentrationsschwierigkeiten? Schlaflos? Lustlos?

Zeit für Veränderungen? Kleinigkeiten können Großes bewegen.

Heilen ist das Herbeiführen eines Gleichgewichtes, im eigenen Umfeld und im Reich der eigenen Gegensätze. – „Peter Eberhardt“

Hilfen zur Selbsthilfe oder das Ergründen der eigenmächtigen Bewusstheit

Grundannahmen, die mein Verständnis zum Thema Leben prägen:

Ich bin hier und jetzt

gestützt von Kosmos und Erde.

Ich lebe im Verlauf meines Lebens bewusster oder versuche ich nur meinen Willen durchsetzen? Meine Gedanken und Gefühle sollten mehr und mehr eine bewusste Basis haben. Das Unbewusstsein sollte abgelöst werden. Dieses reine Bewusstsein befruchtet dann meinen Geist und meine Rede. Unbewusste Gedanken- und Gefühlsschleifen werden unterbrochen,  mein Körper wird belebt und es entsteht Raum für Neues.

Bewusstsein ist also der Schlüssel zu einem Leben in Vertrauen und in Harmonie mit allem was ist.  

Gutes Wasser, gute Nahrung, Bewegung, der Blick für die Natur, eine kleines Elemente-Verständnis und das aktive Nutzen der Vielzahl an Möglichkeiten sind die Basis in einer ausgewogen Bewusstseinsentwicklung.

Sei im Hier und Jetzt! Schaue Dir Deine Lebens-Gewohnheiten, Lebens-Muster, Glaubenssätze, die Regeln Deines DaSeins, Deine Gefühle und Worte an…

Dazu etwas Erleichterndes: „Fehler“, die wir im Leben machen, sind zu 99,9 % korrigierbar.

Nimm Dich erst mal anders wichtig, damit Du mit jeder Pore deines SEINS bewusst leben, fühlen und denken kannst. So kannst du selbstlos erkennen, was Dich wirklich betrifft und was Dich ausmacht. Du bist  …

Wer andere kennt, ist klug, wer sich kennt, ist weise. (Laotse)

„Ich lasse es bei dir und gehe mit mir …“

Menü schließen