Äther-Torus-Treff

Häufig: Müde? Gestresst? Unwohlsein? Gedächnisprobleme? Antriebslos? Diäten bringen nichts? Magenprobleme? Kränklich? Konzentrationsschwierigkeiten? Schlaflos? Lustlos?

Zeit für Veränderungen? Kleinigkeiten können Großes bewegen.

Heilen ist das Herbeiführen eines Gleichgewichtes, im eigenen Umfeld und im Reich der eigenen Gegensätze. – „Peter Eberhardt“

ECAIA carafe

Vorteile, die Überzeugen

  • Günstig in der Anschaffung
  • Wasserfilter und Wasserionisierer in einem
  • Funktioniert ohne Strom
  • Stets frisches, sauberes, ionisiertes und basisches ECIA-Wasser
  • Sicherheit durch Filter Technology by SANUSLIFE INTERNATIONAL
  • Elektrischer Counter mit Hinweis auf Filterwechsel
  • Keine Festinstallation, keine Wartungsarbeiten
  • Ideal fürs Büro, zuhause oder unterwegs
  • Extra: "energizing plate"
  • Umweltfreundlich, da nur die Kartusche gewechselt werden muss
  • Kein schleppen von Flaschenwasser mehr notwendig
  • Keine Müllberge von Plastikflaschen

ECAIA carafe

ECAIA carafe ist ein mineralischer Wasserionsierer in Form einer Karaffe. Im Gegensatz zu einem elektrischen Wasserionisierer benötigt sie keinen elektrischen Strom. Aktivkohle-Partikel reinigen vorerst das Wasser von Schadstoffen. Mittels spezieller Keramiken wird das Wasser mineralisch ionisiert. Zudem sorgt eine kleine Plakette am Boden der Karaffe für die richtige energetische Qualität. Das Endprodukt ist harmonisch energetisiertes, sauberes, basisches, ionisiertes und antioxidantes ECAIA-Wasser.

Hinweis: In Gebieten mit sehr kalkhaltigem Wasser kann keine hohe Ionisierungsleistung garantiert werden, weshalb auch ein niedriger bis sehr niedriger pH-Wert und/oder ein Redox-Wert im Plusbereich möglich ist.

Die Materialien der ECAIA carafe, welche mit dem Wasser in Berührung kommen, sind aus bester Qualität und absolut unbedenklich. Hochwertige Kunststoffe ohne gefährliche Weichmacher (BPA-frei) garantieren, dass keine schädlichen Substanzen an das aufbereitete Wasser abgegeben werden. Dies ist sehr wichtig, denn durch die stark lösliche Wirkung von ECAIA-Wasser würde dieser Prozess zusätzlich verstärkt werden.

 

Obwohl Trinkwasser als das am besten kontrollierte Lebensmittel gilt, so kommt es doch immer wieder vor, dass die per Gesetz festgelegten Grenzwerte – für immerhin einige Schadstoffe (nicht alle Schadstoffe sind im Wasser verboten bzw. gesetzlich geregelt!) – nicht eingehalten werden.
Laut Grünen-Umweltministerin Ulrike Höfken sei z.B. in der Region Rheinland-Pfalz etwa jeder Dritte der 117 Grundwasserköpfe über die Grenzwerte hinaus mit Nitrat belastet.
Und wer meint, dass er mit dem Griff zum teuren Flaschenwasser im Handel nichts falsch machen kann, der irrt sich gewaltig. Öko-Test hat kürzlich 53 verschiedene Mineralwässer aus dem Handel untersucht.
Das Ergebnis: Nur die Hälfte ist wirklich empfehlenswert! Die anderen sind unter anderem mit Pestizid-Resten, Arsen, Uran und Bor belastet und tragen Qualitätsurteile, die von „befriedigend“ bis „ungenügend“(!) reichen.

Jetzt den Online-Artikel „Mineralwasser-Test: Jede dritte Marke belastet“ lesen

Jetzt die komplette Ausgabe „ÖKO-TEST Juli 2019 : Titelthema Mineralwasser“ kaufen

Menü schließen